Hochschule Augsburg

"Unser Auftrag ist es, Persönlichkeiten zu entwickeln, die in Wirtschaft und Gesellschaft sehr gefragt sind."

 

 

Mit fast 6.000 Studierenden ist die Hochschule für angewandte Wissenschaften Augsburg die größte ihrer Art in Bayerisch-Schwaben. Rund 160 Professorinnen und Professoren sowie fast 500 Mitarbeiter und Lehrbeauftragte unterrichten und forschen am Campus am Roten Tor und am Campus am Brunnenlech in der Augsburger Innenstadt. Etwa 240 weitere wissenschaftsstützende Mitarbeiter sind an der Hochschule tätig.

 

Hier wird ein gutes Lern- und Arbeitsklima groß geschrieben: Freiheit und Entfaltung, Toleranz und Respekt, ein Höchstmaß an Aufgeschlossenheit gegenüber neuesten Entwicklungen in Forschung, Technik und Wissenschaft sind wichtige Eckpfeiler für Studierende wie Lehrende. Die Hochschule versteht sich als wesentlicher Impulsgeber für die Region Augsburg und arbeitet in Forschungs- und Transferprojekten eng mit den Unternehmen im Wirtschaftsraum Augsburg zusammen. Ziel ist, "gefragte Persönlichkeiten" auszubilden, die sich in technischen, gestalterischen, wirtschaftswissenschaftlichen und interdisziplinären Studiengängen das Rüstzeug für ein erfolgreiches Berufsleben aneignen.

 

Die internationale Ausrichtung wird kontinuierlich vorangetrieben und gefördert, Austauschprogramme mit Partnerhochschulen im Ausland werden angeboten. Im Rahmen des Wissenstransfers der Hochschule zu den regional ansässigen Betrieben als Projektpartner ist die Einrichtung maßgeblich mit wichtigen Themen und Schaltstellen in A³, wie beispielsweise dem Augsburg Innovationspark, der IT-Sicherheit und erfolgreichen Gründungen von Absolventen im aiti-Park vernetzt.

Hochschule Augsburg
An der Hochschule 1
86161 Augsburg  

Telefon: 0821 5586 0
Telefax: 0821 5586 3222

Unternehmensinfos

Gründung 1971

24,8 Mio. Euro Etat

5.800 Studierende (WS 2013/14)

Präsident Hans-Eberhard Schurk

690 Mitarbeiter