Peter Steib

 

Prokurist Peter Steib, Leiter Regionalverkauf und Service, war schon während seiner Ausbildung zum Verlagskaufmann bei der Augsburger Allgemeinen Zeitung (Mediengruppe Pressedruck) im Briefsektor tätig. 2005 fing er bei der Oberbayern-Mail GmbH im Zustellbereich an: Am ersten Tag lautete die Aufgabe, zusammen mit dem Niederlassungsleiter in Ingolstadt Flyer zu verteilen. Nach bestandener Nagelprobe stellte sich für ihn die Entscheidung, beim Aufbau eines neuen Unternehmens mitzumachen. So begann seine eigentliche Laufbahn. 2008 wechselte er zum Mutterkonzern nach Augsburg.

 

Bei der Logistic-Mail-Factory übernahm er die Aufgabe, aus dem Kundenservice heraus ein Qualitätsmanagement für die Zertifizierung zu entwickeln. Er stellte die entsprechenden Teams zusammen und gründete die erforderlichen Abteilungen. „So wuchs ich in die LMF hinein“, erinnert sich Steib. Nachdem er vorher rund 150 Zusteller betreut hatte, wechselte er in Augsburg in den Verkauf. Im Lauf der Zeit qualifizierte sich Steib in Qualitätsmanagement stufenweise zum Auditor, zum Fachkaufmann für Einkauf und Logistik und bildet sich aktuell in Systemischer Organisationsentwicklung und Change Management fort.

 

Der Gründergeist der Aufbauphase, den die heutige Führungskraft als Mann der ersten Stunde maßgeblich mit prägte, ist bei LMF auch heute noch spürbar, selbst wenn das Unternehmen mittlerweile größer und strukturierter ist. Peter Steib sieht zahlreiche Chancen:

 

  

Alles ist extrem IT-lastig und hochdynamisch. Nach ein bis zwei Jahren suche ich wieder nach der nächsten Idee. Jetzt ist es gerade sehr spannend: Wir erschließen die digitalen Zustellkanäle und Produkte von morgen.

  

 

Lesen Sie weiter auf Seite 2!